SCHLAUCHMAGEN

Magenverkleinerung / Schlauchmagen in der Türkei mit Qualität

Adipositasbehandlung in der Türkei

Schlauchmagenoperation GUT und Günstig in (Istanbul)

Was ist ein Schlauchmagen?

Der Schlauchmagen ist eine Form der Verkleinerung des Magens zur Behandlung der Fettsucht. Bei der Operation wird ein Grosser Teil des Magens entfernt, sodass nur ein schlauchartiger Rest erhalten bleibt und die Patienten dadurch beim Essen deutlich schneller ein Sättigungsgefühl empfinden. Es ist ein restriktives Verfahren, die Verdauungsleistung bleibt erhalten. 

Für WEN ist eine Schlauchmagenoperation geeignet?

Für stark übergewichtige Menschen ist ein Schlauchmagen ab einem Body Mass Index (BMI) von 40 kg/m² eine Möglichkeit zur effektiven Gewichtsreduktion. Bei zusätzlichen Erkrankungen wie Diabetes, die sich durch die Gewichtsabnahme bessern könnten, wird ein Schlauchmagen auch ab einem BMI von 35 kg/m² gelegt. Dazu sollten die Patienten mindestens 18 und höchstens 65 Jahre alt sein.

Welche Vorteile hat ein Schlauchmagen?

  • Durch geringerer Aufnahme an Nahrungsmittel führt der Schlauchmagen zu einem raschen Gewichtsverlust. 
  • Vermindertes Hungergefühl. 
  • Der Magen führt seine Funktion weiterhin aus.
  • Magenspiegelung ist bei Indikation weiterhin möglich
  • In der Regel keine lebenslängliche Vitamin-B12-Substitutionen erforderlich. (Bei Magenbypass hingegen schon)
  • Kein einbringen von Fremdkörper in den Magen.
  • Nebenerkrankungen wie Diabetes Mellitus Typ 2, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, verbessern sich meist nach kurzer Zeit.

 

Welche Nachteile hat der Schlauchmagen ? Können Komplikationen auftreten?

  • Es ist kein Rückgängig machbares Verfahren.
  • Dauerhafte entfernung eines Magenteils.
  • Vorübergehende Mangelernährungszustände sind möglich. 
  • Durch regelmässige Teilnahme an den Nachsorgeterminen und der gezielten Ernährungsberatung können diese erkannt und behoben werden.
  • Ein dauerhaftes Überessen kann es zu einer erneuten Weitung (Dilatation) des Magenschlauches kommen. 
  • Eine bereits vor der Operation bestehende Refluxerkrankung kann sich manchmal verschlechtern.
  • Im Vergleich mit anderen adipositaschirurgischen Eingriffen hat die Sleeve-Gastrektomie eine niedrigere Komplikationsrate. Das individuelle Risiko hängt in hohem Masse vom Gesundheitszustand der Patienten ab.

 

Ernährung nach einem Schlachmagen?

Nach einer Schlauchmagen-OP besteht die Ernährung in der Regel für etwa eine bis zwei Wochen zunächst nur aus passierter oder flüssiger Kost. Der behandelnde Chirurg sowie die Ernährungsberater empfehlen dann einen Ernährungsplan zum schrittweisen Kostaufbau. Langfristig wird die tägliche Nahrungszufuhr auf etwa fünf bis sieben kleinere Mahlzeiten pro Tag verteilt. Kohlensäurehaltige Getränke sind bis zu 6 Wochen nach der Operation zu vermeiden. Grundsätzlich sind einige Wochen nach der Schlauchmagen-OP wieder alle Lebensmittel erlaubt, sofern diese gut vertragen werden. Allerdings müssen für eine effektive Gewichtsabnahme die Ernährungs- und Lebensgewohnheiten grundlegend und dauerhaft verändert werden.

 

Ablauf und Kosten der Schlauchmagenoperation in Istanbul

 

  • Beratung in der CH DE AT
  • Flug
  • Dolmetscher
  • Patientenkarte und Stadtmappe von Istanbul
  • VIP Transfer
  • Vorsogeuntersuchungen
  • Labor
  • Operation in der Klinik mit JCI/ISO und TüV Zertifizierung
  • Hotelaufenthalt (nach Klinikaufenthalt)
  • Die Dauer des Klinikaufenthaltes beträgt zwischen 4 bis 5 Tage
  • Medikamente
  • In der Regel reicht ein Aufenthalt von 7 Tage für Ihre Behandlung in Istanbul aus.
  • Regelmässige Nachsorgeuntersuchungen nach 1, 3,6,12,18, 24 Monate im Preis enthalten
  • 1 Mal die Woche Online Ernährungsberatung für bis zu 2 Jahre nach der OP
  • 7/24 Life Coach für Ihre Fragen
  • Alles Inklusive 7990 Euro

Schlauchmagen in der Türkei